Home Nach oben eMail-Liste Tipps häufige Fragen

                         StartIcon

Kontaktinfos
Support
über Zahn32...
zum Namen
Features
Hardware
Preise
Ansichten
Datenübernahme
Systembetreuung

Wie erstellen oder verändern Sie Sie ein Starticon für Zahn32?

 

Sie können das Paket Nr. 3a aus dem Downloadbereich herunterladen und die entpackte Scriptdatei Zahn32_Starticon_erstellen.vbs mit doppelklick ausführen. Eventuell meldet Windows ein Sicherheitsproblem oder Ihr Virenprüfer meldet sogar einen "Angriff". Diese wäre natürlich zu ignorieren.

Alternativ können Sie, wie unten beschrieben wird, das Starticon auch manuell erstellen.

 

Dies ist eine Verknüpfung zur Datei c:\Zahn32\Zahn32.accde
Sie erkennen eine Verknüpfung stets an dem kleinen Pfeil.
Klicken Sie mir der rechten Maustaste auf das Icon und wählen Sie "Eigenschaften".

Existiert noch kein Starticon, so klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle des Desktops und wählen "Neu"-"Verknüpfung".

Am Eintrag in "Ziel" ist zu erkennen, dass die Datei Zahn32.accde gestartet werden soll.
Windows weiß, dass die Endung *.accde dem Programm Access 2010 zugeordnet ist, startet Access (Runtime) 2010 und öffnet als Accessdatei Zahn32.accde.

Das Ziel der alten Zahn32-Version2002 lautete c:\Zahn32\Zahn32.mde.

Mit dem Schalter "Anderes Symbol" können Sie ein beliebiges Bild zuordnen. Das Zahn32-Standardbild ist c:\Zahn32\Zahn32.ico.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonderfall - Zahn32 startet mit einer falschen Access-Version:

Probleme können auftreten, wenn auf dem Computer mehrere Office-Versionen vorhanden sind.

Klicken Sie die Registerkarte "Allgemein" und ordnen Sie die Access-Programmversion zu.

Alternativ können Sie auch als "Ziel" den "langen" Startpfad angeben und zwingen Zahn32 somit, stets mit der richtigen Access-Version zu starten.
Hierbei wird zuerst die (richtige) Access-Version aufgerufen und als Argument wird der Pfad zu Zahn32 übergeben.
Der Eintrag lautet dann:
"C:\Program Files (x86)\Microsoft Office\Office14\MSACCESS.EXE" "C:\Zahn32\Zahn32.accde"
Die Anführungszeichen sind anzugeben und die Leerzeichen sind zu beachten.
Der Eintrag Program Files (x86) gilt nur für Windows7 in der 64 Bit-Version.
Win7 32 Bit = Program Files
WinXP = Programme