Home eMail-Liste Download Tipps häufige Fragen

                         Download

Impressum
Support
über Zahn32...
zum Namen
Features
Hardware
Preise
Ansichten
Datenübernahme
Systembetreuung
Datenschutzerklaerung



Zahn32 mit der Runtime 2010 (in silber) - Empfehlung

oder        Zahn32 mit der Runtime 2016, die mittlerweile nicht mehr empfohlen wird, da es beim Ausdruck (pdf-Erstellung) zu Abstürzen kommen kann.
RT 2016 kann aber muss nicht bei der pdf-Erstellung abstürzen - probieren Sie es aus. Im Internet finden sich Hinweise dazu. Googeln Sie nach "runtime access 2016 pdf output"

Welche Version soll ich wählen?

Eine ausführliche Anleitung zur (Netz)Installation erhalten Sie unter  Installationsanleitung

Bei einem Computerwechsel erhalten Sie Hinweise unter       Installationshinweise     (oder auch Kurzanleitung genannt).


Grundinstallation von Zahn32  - einmalig für jeden Computer:

Es existieren 2 Möglichkeiten:

Version 2010 Version 2016 (wird nicht mehr empfohlen)
1.   Access Runtime 2010   (wählen Sie dort 32-Bit   x86) 1.   Access Runtime 2016  (Wählen Sie dort 32-Bit  x86)
1a.    Access Runtime Service-Pack 1+2      
2.   Zahn32_Treiber 2.    gleiche Treiberdatei wie 2010 notwendig

Danach ist für die
Version 2010 die Datei "\Zahn32\dieser_ordner_ist_vertrauenswürdig.exe" und für die
Version 2016 die Datei "\Zahn32\AddPath2016.exe" auszuführen,
damit der Ordner als vertrauenswürdig deklariert wird und Zahn32 ohne Sicherheitsabfrage starten kann.


2a.    neues  K2-Modul     TI-Anbindungsmodul   vom 02.06.2018 (selbstextrahierendes Archiv - zu entpacken, wie vorgegeben, nach c:\Zahn32\K2)   Größe ca. 111 MB

Das K2-Modul ist nur auf dem Computer zu installieren, auf dem Sie Karten einlesen wollen.
Sie können das Modul auch ohne vorhandenen Konnektor starten.  Zu starten ist die Datei K2Viewpoint.exe.

Zu beachten ist, dass sich die Windows-Firewall meldet und Sie der Ausführung zustimmen müssen

Vor dem Entpacken ist der eventuell bereits vorhandene Unterordner Zahn32\K2 komplett zu löschen.

Achtung! mit dieser K2-Version werden die eventuell eingerichteten Werte überschrieben !
Haben Sie bereits einen Konnektor eingerichtet, so sollten Sie unbedingt vor der Installation alle Werte aus dem alten K2 aufschreiben, um sie erneut im neuen K2-Modul   einzugeben.

Beachten Sie die geänderten Zugangsdaten zum K2-Modul.  admin/admin oder user/user - siehe Anleitung oder K2-Handbuch,


Bestellformular für das TI-Bundle bei der Telekom:

Bitte downladen und ausgefüllt an Zahn32 senden.

Medical_Access_Bestellformular.pdf


DAS PROGRAMM bzw. Update  für beide Versionen (2010/2016) gleich     (bei einem Update wird das komplette Programm ausgetauscht)

3.  Zahn32_18.9a        vom 17.09.2018  -  gültig nur für das Quartal 3/2018 mit aktuellem BKV (BKZ_1807.kpr)

- wichtiges Update - siehe "was ist neu" im Programm

Bitte beachten:
Erscheint beim Entpacken des Paketes die Windows-Sicherheitsmeldung "Hersteller kann nicht erkannt werden" (oder ähnlich), so obliegt es Ihnen, mir zu vertrauen und das Programm trotzdem herunter zu laden und auszuführen. Es ist mir nicht möglich, für jedes Update ein spezielles Zertifikat zu erstellen, um diese Meldung zu verhindern.
Erscheint beim Entpacken des Paketes die Meldung "Ausgabedatei kann nicht erstellt werden...", so ist Zahn32 noch geöffnet und Sie müssen das Programm schließen.
Erscheint danach erneut diese Meldung, so müssen Sie den Computer neu starten.
 

Vorherige Versionen:

Zahn32_18.4             nur für Q2/2018

Zahn32_18.2             nur für Q1/2018


3a.  Termin32_1.5    vom 14.09.2018


4.   Wollen Sie Zahn32 als Demoversion installieren, so brauchen Sie noch die leeren Datenbanken.
Die Datenbanken erhalten Sie per eMail vom Hersteller. Bitte senden Sie eine Mail mit Ihren Kontaktdaten an Zahn32@Zahn32.de